Skip Navigation

Tagespresse, 28.01.2021, 08:00

Treppenlift der nächsten Generation: mobiler daheim mit dem S200 von TK Elevator

  • Der neue Treppenlift S200 bietet maximale Sicherheit und höchsten Komfort zuhause
  • Schlankes und intelligentes Design erlaubt außerordentliche Raumökonomie
  • Integrierte Kommunikationsmöglichkeit sichert Zuverlässigkeit in jeder Situation

Ältere Menschen oder solche mit körperlichen Einschränkungen haben oft Probleme beim Treppensteigen, sodass sie sich nur mühsam in ihren eigenen vier Wänden bewegen können. Die Tatsache, dass die Anzahl der Menschen über 60 stetig steigt, macht die Mobilitätsfrage zunehmend relevanter für Hausbesitzer und Angehörige. Die Lösung: der neue Treppenlift S200 von TK Elevator. Er bietet maximalen Komfort und ein hohes Maß an Sicherheit. Zudem lässt er sich problemlos auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer abstimmen. So sorgt er dafür, dass auch Menschen mit körperlichen Handicaps wieder jeden Ort im Haus bequem erreichen können.

Der S200 wurde vom international renommierten Designbüro Pearson Lloyd entworfen und wird im hochmodernen TK Elevator-Werk in den Niederlanden produziert. Dank seiner anspruchsvollen Gestaltung fügt er sich perfekt in jedes Wohnambiente ein. Aktuellste Technologien sorgen zudem dafür, dass ein störungsfreier Betrieb gewährleistet und ein Ansprechpartner stets nur einen Anruf entfernt ist: Der S200 verfügt über eine integrierte Kommunikationsoption, über die Freunde, Familienmitglieder, im Bedarfsfall aber auch medizinische Helfer kontaktiert werden können. Es gibt eine Speicheroption für insgesamt drei Nummern – und Anrufe können sogar dann entgegengenommen werden, wenn der Lift in Betrieb ist.

Der S200 ist umfassend ausgestattet. Zur optimalen Sitzhöhe kommen lange, vorne verjüngte Armlehnen für sicheren Halt und zusätzliche Unterstützung beim Hinsetzen und Aufstehen. Die Rückenlehne erlaubt eine natürliche, sichere Sitzposition. Die Seiten sind offen, sodass Beine, Hüften und Taille viel Bewegungsfreiheit haben. Natürlich ist der Sitz auf jeden Nutzer individuell einstellbar. Die Fußstützen sorgen dafür, dass die Knie gerade gehalten werden können – ganz wie in einem normalen Komfortsessel.

Der Monorail-Treppenlift benötigt nur wenig Platz auf der Treppe. Diese kann problemlos und ohne Einschränkungen weiterbenutzt werden. Der Lift lässt sich mit nur einer Hand zusammenlegen – bei einigen Versionen sogar automatisch. Gesteuert wird er mit einem Joystick, der auch mit nur einem Finger, dem Daumen, dem Handgelenk oder der Handkante gut zu bedienen ist. Sämtliche Anzeigen und Bedienelemente sind von jeder Position aus gut einseh- und nutzbar.

„Der S200 bietet eine ganz neue Dimension von Mobilität und Unabhängigkeit. Durch seine schlanke Form eignet er sich für den Einsatz in jedem Haus – wo er für deutlich mehr Lebensqualität sorgt”, erklärt Mauro Carneiro, CEO von TK Home Solutions. „Es herrscht ein großer Bedarf an intelligenten Mobilitätslösungen für den Alltag. Nicht zuletzt deshalb ist der S200 in Europa bereits sehr erfolgreich, denn er bietet, was sonst keiner hat.”

Nicht zuletzt ist auch die Art und Weise der Installation in diesem Bereich einzigartig: TK Elevator gibt den Kunden die Möglichkeit, schon vor der Installation dank einer Augmented-Reality-Lösung zu sehen, wie sich der Lift in ihren Treppenaufgang einfügt. Möglich macht dies das Microsoft-basierte HoloLinc-System. Eine Kombination aus Mixed Reality und einem cloudbasierten Konfigurator bringt die entsprechenden Bilder im Handumdrehen aufs Tablet, sodass sich im Endeffekt auch die Liefer- und Montagezeiten signifikant verkürzen – denn alle Messungen können direkt beim ersten Besuch vorgenommen und die Ergebnisse via Virtual-Reality-Brillen oder über ein Tablet dargestellt werden. Alles das führt dazu, dass der Zeitraum, den es braucht, bis der neue Lift einsatzbereit ist, sich häufig auf sogar unter 14 Tage verkürzen lässt.

Bildmaterial und Videos können hier und hier heruntergeladen werden (Quelle: TK Elevator)

Mehr Informationen zu den S200 Treppenliften gibt es auf der TK Elevator Webseite:
https://www.thyssenkrupp-elevator.com/de/produkte-und-service/treppenlifte/

Über uns:

thyssenkrupp Elevator
Mit Kunden in über 100 Ländern, die von 50.000 Mitarbeitern betreut werden, erzielte thyssenkrupp Elevator im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von rund 8 Mrd. €. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und gewährleisten somit eine optimale Nähe zum Kunden. thyssenkrupp Elevator hat sich seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert und ist seit August 2020 selbstständig. Der wichtigste Geschäftsbereich des Unternehmens ist der durch mehr als 24.000 Techniker erbrachte Service für rund 1,4 Millionen Transportlösungen weltweit. Das Produktportfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge bis hin zu innovativen, individuell angepassten Lösungen für moderne Hochhäuser. Neben Fahrtreppen beinhaltet das Portfolio zudem Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen wie MAX, die erste Cloud-basierte, digitalisierte Wartungslösung der Branche – und deckt damit ein breites Spektrum der städtischen Mobilität ab.