Skip Navigation

uniq Aufzug
Anpassbar und individuell

uniq wurde in Deutschland entwickelt, wo der Aufzug auch heutzutage produziert wird. Jedes noch so kleine Detail dieses Aufzugs steht für Individualität und fortschrittliche Technologie.

Egal, was Sie benötigen, dieser außergewöhnliche Personenaufzug wird all Ihren Erwartungen gerecht. Ob Neubauten oder vorhandene Gebäude – die hochmoderne Antriebstechnologie von uniq garantiert langlebige Qualität, beispiellose Leistung und attraktive Kosteneinsparungen.

Die uniq-Personenaufzüge repräsentieren das internationale Know-how von thyssenkrupp und sind konzipiert als Neuanlage. Durch die Platzierung der Antriebstechnik im Triebwerksraum sind sie auch in der Modernisierung ideal zum Kompletttausch von Altanlagen gegen eine hochmoderne Aufzugsanlage geeignet. Sie vereinen als Resultat unternehmensweiter Entwicklungsarbeit Qualität und Technologie mit ansprechendem Design.

uniq. Eine einzigartige Lösung der nächsten Generation.

Technische Daten auf einen Blick

  • 100 m

    Förderhöhe

  • 4,0 m/s

    Höchstgeschwindigkeit

  • >2.000 kg

    Maximale Kapazität

Design

uniq steht für Flexibilität. Ein klassisches vertical-Fahrkorbdesign und das einmalige, hochwertige bi-colour-Farbkonzept mit drei Designlinien eröffnen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit modernen Farben und Designs sowie zahlreichen ansprechenden Materialien können Sie individuelle Akzente setzen.

Dezente Lichteffekte schaffen auch in kleinen Aufzügen eine angenehme Atmosphäre. Zudem ist uniq auch als Panoramaaufzug verfügbar. uniq ist somit ein Aufzug ganz nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, um Ihren individuellen Aufzug zu gestalten.

Verfügbare Kapazitäten (nach Gewicht und Türtyp)

Nennlast (Q) bei Durchladung 450 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 6 6 6
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.000 1.000 1.000
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 1.250 1.250 1.250
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 900 900 900
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.000 700–1.000 800–1.000
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 1.515 1.760 1.545
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 1.650 1.890 1.590 1.770 1.650 1.890
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
1.595 1.780 1.595 1.780
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
1.570 1.730
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
1.550 1.690 1.550 1.690
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
1.530 1.650
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.340 2.550 2.340 2.490 2.340 2.550
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100 1.100 1.100
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Nennlast (Q) bei Durchladung 675 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 8 8 8
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.000 1.100 1.100
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 1.400 1.400 1.400
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 1.260 1.260 1.260
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.200 700–1.200 800–1.200
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 1.615 1.960 1.670
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 1.800 2.040 1.740 1.920 1.800 2.040
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
1.745 1.930 1.745 1.930
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
1.720 1.880
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
1.700 1.840 1.700 1.840
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
2.680 1.800
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.490 2.630 2.490 2.570 2.490 2.630
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100 1.100 1.100
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Nennlast (Q) bei Durchladung 800 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 10 10 10
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.350 1.350 1.350
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 1.400 1.400 1.400
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 1.600 1.600 1.600
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.400 700–1.400 800–1.400
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 1.855 2.020 1.860
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 1.800 2.040 1.740 1.920 1.800 2.040
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
1.745 1.930 1.745 1.930
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
1.720 1.880
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
1.700 1.840 1.700 1.840
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
1.680 1.800
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.490 2.630 2.490 2.570 2.490 2.630
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100 1.100 1.100
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Nennlast (Q) bei Durchladung 1.050 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 13 13 13
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.200 1.200 1.200
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 1.900 1.900 1.900
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 2.000 2.000 2.000
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.400 700–1.400 800–1.400
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 1.705 1.960 1.720
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 2.300 2.540 2.240 2.420 2.300 2.540
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
2.245 2.430 2.245 2.430
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
2.220 2.380
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
2.200 2.340 2.200 2.340
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
2.180 2.300
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.710 2.850 2.710 2.790 2.710 2.850
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100 1.100 1.100
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Nennlast (Q) bei Durchladung 1.300 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 16 16 16
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.200 1.200 1.200
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 2.300 2.300 2.300
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 1.785 1.785 1.785
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.400 700–1.400 800–1.400
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 1.745 1.965 1.745
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 2.700 2.940 2.640 2.820 2.700 2.940
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
2.645 2.830 2.645 2.830
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
2.620 2.780
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
2.600 2.740 2.600 2.740
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
2.580 2.700
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.740 3.080 2.740 3.020 2.740 3.080
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.150 1.150 1.150
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Nennlast (Q) bei Durchladung 1.650 kg
Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z) Vierblättrige zentral öffnende Teleskoptür (M4TZ)
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0 1,0
Max. Förderhöhe (m) 40 40 40
Passagieranzahl 20 20 20
Zweiseitiger Zugang nein ja nein ja nein ja
Max. Haltestellenanzahl12) 16 16 16
Kabinenbreite KB (mm)1) 10) 1.400 1.400 1.400
Kabinentiefe KT (mm)1) 2) 2.400 2.400 2.400
Kabinenhöhe (Rohmaß) (mm) 2.100–2.700 2.100–2.700 2.100–2.700
Max. Fahrkorbgewicht (kg) 2.200 2.200 2.200
Türbreite TB (mm)3) 11) 700–1.400 700–1.400 800–1.400
Türhöhe TH (mm)4) 2.000–2.500 2.000–2.500 2.000–2.500
Schachtbreite SB (mm)5) 2.275 2.360 2.140
Schachttiefe ST – Tür im Schacht (mm)6) 11) 2.800 3.040 2.740 2.920 2.800 3.040
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (55 mm) (mm)
6)
2.745 2.930 2.745 2.930
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (20 mm) (mm)
6)
2.720 2.880
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (100 mm) (mm)
8) 13)
2.700 2.840 2.700 2.840
Schachttiefe ST –
Tür in Nische (60 mm) (mm)
6) 11)
2.680 2.800
Min. Maschinenraumtiefe (MRT) (mm) 7) 2.800 3.130 2.790 3.070 2.800 3.130
Min. Schachtkopfhöhe konventionell [KH = 2.100] (mm)8) 3.300 3.300 3.300
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.150 1.150 1.150
Min. Stockwerkhöhe [TH + 590] (mm)9) 2.590 2.590 2.590

Fußnoten: Siehe Factsheet

Referenzen uniq

Mercedes-Benz Museum, Stuttgart, Deutschland

Mercedes-Benz Museum

Stuttgart, Deutschland

Prisma, Frankfurt a. M., Deutschland

Prisma

Frankfurt a. M., Deutschland

Hauptbahnhof Leipzig

Hauptbahnhof

Leipzig, Deutschland

Kranhäuser, Köln, Deutschland

Kranhäuser

Köln, Deutschland