Skip Navigation

synergy blue residential
Für mehr Energieeffizienz in modernen Wohnobjekten

Unser synergy blue residential Aufzug bietet verbesserten Fahrkomfort für Passagiere und eine optimale Leistung für moderne Wohnobjekte. Von den attraktiven Gesamtbetriebskosten sowie der Hochverfügbarkeit und Energieeffizienz dieses beliebten Aufzugs profitieren sowohl Ihr Gebäude als auch die Mieter.

Dank effizienter Schachtausnutzung ist synergy blue residential besonders kompakt und verfügt über geräumige Kabinen. Zudem ist er mit einem außerordentlich leisen, hocheffizienten synchronen Antrieb sowie einem System zur Energierückspeisung ausgestattet und verfügt über unsere intelligente E.COR Steuerung.

synergy blue residential. Eine clevere Investition mit langfristigen Vorteilen.

Technische Daten auf einen Blick

  • 45 m

    Förderhöhe

  • 1,0 m/s

    Höchstgeschwindigkeit

  • 1.000 kg

    Maximale Kapazität

synergy blue residential

Ideal für folgende Einsatzbereiche

Die wichtigsten Vorteile

synergy® BLUE Advantages
Mehr Sicherheit:

Unsere Technologie zur exakten Erkennung der Kabinenposition eliminiert Stolpergefahren, reduziert die Installationsdauer und erhöht die Verfügbarkeit.

Reduzierung von Energieverbrauch und Kosten um 40 % (Fahrt):

Energieeffizienzklasse A durch Energierückspeisung während der Fahrt.

Reduzierung von Energieverbrauch und Kosten um 86 % (Standby-Modus):

Reduzierte CO2-Emissionen und verlängerte Lebensdauer von Komponenten durch effektives Energiemanagement.

Senkung der Gesamtbetriebskosten:

Effiziente Schachtausnutzung, längere Lebensdauer der Komponenten und geringerer Wartungsaufwand senken die Betriebskosten.

Mehr Komfort:

Die effiziente Schachtausnutzung spart Platz, und Ihre Mieter freuen sich über geräumigere Kabinen.

Barrierefreiheit:

Die Einhaltung der EN 81-70 und eine helle Kabine (100 Lux am Boden) sorgen für optimale Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderung.

Geräuscharmer Betrieb:

Ein fortschrittliches Steuersystem reduziert Kabinen- und Schaltgeräusche, sodass der Aufzug in angrenzenden Räumen kaum zu hören ist.

Design

synergy blue residential bietet eine große Palette an Farben und langlebigen Oberflächenmaterialien zur individuellen Gestaltung des modernen Kabinendesigns. Die klassische VERTICAL-Auswahl umfasst pulverbeschichtetes Stahlblech oder Edelstahl. Bei der Auswahl STYLE steht Ihnen ein ausgezeichnetes Bi-Colour-Design zur Verfügung.

Zudem sind die neuen COLOUR-Box Bedien- und Anzeigeelemente in sieben Farben und Oberflächenmaterialien verfügbar, sodass Sie Ihr System von Kopf bis Fuß an Ihre individuellen Wünsche anpassen können.

Technologie

Mit seinem kompakten Design und den umfassenden Funktionen erfüllt synergy blue residential alle technischen Anforderungen Ihres modernen Wohngebäudes.

Exakte Bestimmung der Kabinenposition

Energieeffizienter Frequenzumrichter (RPI): Regenerative Pulse Inverter

Unser in Deutschland entwickelter Frequenzumrichter regeneriert Energie und speist sie zurück in den Stromkreislauf Ihres Gebäudes. Damit spart Ihr Aufzug bis zu 30 % Energie. Sowohl Betriebs- und Energiekosten als auch die CO2-Emissionen des Aufzugs werden erheblich gesenkt. Dieser Pulsweitenmodulator mit Regenerationsfunktionen kommt im Ruhezustand und Standby-Modus zum Einsatz und ermöglicht so Energieeffizienz der Klasse A.

Robuste Antriebe vom Typ PCM 125, 145-2

Unsere robusten PCM 125 und 145 Antriebe ohne Getriebe wurden in Deutschland entwickelt und sind so konzipiert, dass sie mindestens 15 Jahre zuverlässig arbeiten. Sie kommen ohne Maschinenraum aus und bieten einen laufruhigen, geräuscharmen Betrieb mit einer Lärmbelastung von weniger als 58 dB(A). Mit einer Effizienzrate von bis zu 90 % steigern unsere frequenzgeregelten, getriebelosen Antriebe die Leistung und senken den Wartungsaufwand.

PMC 125: 120 Fahrten pro Stunde, <65 dB(A)
MPC 145: 180 Fahrten pro Stunde, <58 dB(A)

Kabineneingang

Folgende Abkürzungen werden verwendet:
KB = Kabinenbreite
KT = Kabinentiefe
ST = Schachttiefe
TB = Türbreite
SB = Schachtbreite

Controller Area Network (CAN)-Bus

Unser CAN-Bus-System sorgt für eine fehlerfreie Datenübertragung. Die elektronischen Komponenten im Boden der Aufzugskabine sind zuverlässig mit unserer fortschrittlichen E.COR BLUE Steuerung verbunden.

Verfügbare Kapazitäten (nach Gewicht und Türtyp)

Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T – NC 91 B 00 / 10 / 30 / 40) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z – NC 91 B 00 / NC 91 B 30)5
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0
Max. Förderhöhe 1 (m) 45 / 40 2 45 / 40 2
Passagieranzahl 6 6
Durchladung Nein Nein
Max. Haltestellenanzahl (bei COP COLOUR-Box S / COP COLOUR-Box L) 9 / 15 3 9 / 15 3
Kabinenbreite KB (mm) 1.000 1.000
Kabinentiefe KT (mm) 1.250 1.250
Kabinenhöhe KH [TH + 100] oder [TH + 200] (mm) 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500
Türbreite TB (mm) 800 800
Türhöhe TH (mm) 2.000 / 2.100 / 2.300 4, 5 2.000 / 2.100 / 2.300
Schachtbreite SB bei TB 800 (mm) 1.500 1.800
Schachtbreite SB bei TB 900 (mm)
Schachtbreite SB bei TB 1000
4, 6 (mm)
Schachttiefe Tür im Schacht (NECD15) (mm) 1.650
Schachttiefe Tür in Nische (NECD15) (mm) 1.580
Schachttiefe Tür im Stockwerk (NECD15) (nicht verfügbar bei Glastür) (mm) 1.550
Schachttiefe Tür im Schacht (S8A) (mm) 1.655 1.610
Schachttiefe Tür in Nische (S8A) (mm) 1.600 1.595
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [KH + 500] bei NECD15 (mm) 2.600 / 2.700 / 2.800
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [TH + 820] bei S8A oder Glastür 5 (mm) 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220
Schachtkopfhöhe konventionell [KH + 1.200] (mm) 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700
Schachtgrubentiefe bei reduzierter Schachtgrube 7 (mm) 400
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100–1.850 1.100–1.850
Min. Stockwerkhöhe [TH + 360] (min. 200 bei versetzter Durchladung) (bei NECD15) (mm) 2.360
Min. Stockwerkhöhe [TH + 450] (bei S8A) (mm) 2.450 2.450

Fußnoten: Siehe Factsheet

Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T – NC 91 B 00 / 10 / 30 / 40) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z – NC 91 B 00 / NC 91 B 30)5
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0
Max. Förderhöhe 1 (m) 45 / 40 2 45 / 40 2
Passagieranzahl 8 8
Durchladung Nein Ja Nein Ja
Max. Haltestellenanzahl (bei COP COLOUR-Box S / COP COLOUR-Box L) 9 / 15 3 9 / 15 3
Kabinenbreite KB (mm) 1.100 1.100
Kabinentiefe KT (mm) 1.400 1.400
Kabinenhöhe KH [TH + 100] oder [TH + 200] (mm) 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500
Türbreite TB (mm) 800 / 900 / 1.000 4, 5 800 / 900 / 1.000
Türhöhe TH (mm) 2.000 / 2.100 / 2.300 4, 5 2.000 / 2.100 / 2.300
Schachtbreite SB bei TB 800 (mm) 1.600 1.800
Schachtbreite SB bei TB 900 (mm) 1.600 2.000
Schachtbreite SB bei TB 1000
(mm)
1.750 / 1.740 2.200
Schachttiefe Tür im Schacht (NECD15) (mm) 1.785 2.010
Schachttiefe Tür in Nische (NECD15) (mm) 1.715 1.870
Schachttiefe Tür im Stockwerk (NECD15) (nicht verfügbar bei Glastür) (mm) 1.685 1.810
Schachttiefe Tür im Schacht (S8A) (mm) 1.790 2.020 1.745 1.930
Schachttiefe Tür in Nische (S8A) (mm) 1.735 1.910 1.730 1.900
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [KH + 500] bei NECD15 (mm) 2.600 / 2.700 / 2.800
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [TH + 820] bei S8A oder Glastür 5 (mm) 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220
Schachtkopfhöhe konventionell [KH + 1.200] (mm) 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700
Schachtgrubentiefe bei reduzierter Schachtgrube 7 (mm) 400
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100–1.850 1.100–1.850
Min. Stockwerkhöhe [TH + 360] (min. 200 bei versetzter Durchladung) (bei NECD15) (mm) 2.360
Min. Stockwerkhöhe [TH + 450] (bei S8A) (mm) 2.450 2.450

Fußnoten: Siehe Factsheet

Türtyp Zweiblättrige Teleskop-Schiebetüren (M2T – NC 91 B 00 / 10 / 30 / 40) Zweiblättrige zentral öffnende Tür (M2Z – NC 91 B 00 / NC 91 B 30)5
Geschwindigkeit (m/s) 1,0 1,0
Max. Förderhöhe 1 (m) 45 / 40 2 45 / 40 2
Passagieranzahl 13 13
Durchladung Nein Ja Nein Ja
Max. Haltestellenanzahl (bei COP COLOUR-Box S / COP COLOUR-Box L) 9 / 15 3 9 / 15 3
Kabinenbreite KB (mm) 1.100 1.100
Kabinentiefe KT (mm) 2.100 2.100
Kabinenhöhe KH [TH + 100] oder [TH + 200] (mm) 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500 2.100 / 2.200 / 2.300 / 2.500
Türbreite TB (mm) 800 / 900 / 1.000 4, 5 800 / 900 / 1.000
Türhöhe TH (mm) 2.000 / 2.100 / 2.300 4, 5 2.000 / 2.100 / 2.300
Schachtbreite SB bei TB 800 (mm) 1.600 1.800
Schachtbreite SB bei TB 900 (mm) 1.600 2.000
Schachtbreite SB bei TB 1000
(mm)
1.750 / 1.740 2.200
Schachttiefe Tür im Schacht (NECD15) (mm) 2.485 2.710
Schachttiefe Tür in Nische (NECD15) (mm) 2.415 2.570
Schachttiefe Tür im Stockwerk (NECD15) (nicht verfügbar bei Glastür) (mm) 2.385 2.510
Schachttiefe Tür im Schacht (S8A) (mm) 2.490 2.720 2.445 2.630
Schachttiefe Tür in Nische (S8A) (mm) 2.435 2.610 2.430 2.600
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [KH + 500] bei NECD15 (mm) 2.600 / 2.700 / 2.800
Schachtkopfhöhe red. Schachtkopf [TH + 820] bei S8A oder Glastür 5 (mm) 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220 2.820 / 2.920 / 3.020 / 3.220
Schachtkopfhöhe konventionell [KH + 1.200] (mm) 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700 3.300 / 3.400 / 3.500 / 3.700
Schachtgrubentiefe bei reduzierter Schachtgrube 7 (mm) 400
Schachtgrubentiefe konventionell (mm) 1.100–1.850 1.100–1.850
Min. Stockwerkhöhe [TH + 360] (min. 200 bei versetzter Durchladung) (bei NECD15) (mm) 2.360
Min. Stockwerkhöhe [TH + 450] (bei S8A) (mm) 2.450 2.450

Fußnoten: Siehe Factsheet

evolution® blue App

Die evolution® blue App bietet Ihnen die wichtigsten Funktionen der Lösung auf einen Blick und hilft Ihnen, Ihre Kabine individuell zu gestalten. Wählen Sie eine unserer drei Designlinien aus – style, chic oder elegant –, oder schütteln Sie Ihr iPhone, um eine beliebige Auswahl zu treffen. Sie können Ihr Design als Bild speichern oder Ihre gewünschte Konfiguration direkt an einen persönlichen Ansprechpartner verschicken.