Skip Navigation

coupl - Der Doppelkabinen-Aufzug mit extremer Förderkapazität.

Sie benötigen eine hohe Förderkapazität und Geschwindigkeit für Ihre High Rise-Gebäude von bis zu 500 Metern Höhe? Unser neuer Doppelkabinen-Expressaufzug coupl hilft Ihnen, Personen effizient zu befördern. Die zwei Kabinen sind fest miteinander verbunden und transportieren übereinander jeweils bis zu 26 Passagiere vom Foyer zu festen Haltestellen, zum Beispiel einer Aussichtsplattform. Zudem erreicht er Geschwindigkeiten von bis zu 10 Metern pro Sekunde und macht nur wenige Zwischenstopps.

coupl ist als Aufzuggruppe (8 couple) mit bis zu 16 Kabinen erhältlich. Alternativ können Sie die Lösung für den Shuttlebetrieb mit anderen Aufzügen und Fahrtreppen kombinieren. So lassen sich beide Kabinen gleichzeitig befüllen, und Passagiere kommen schnell ans Ziel.

Besonders viele Vorteile bietet die Lösung, wenn wenige Haupthaltestellen über Fahrtreppen verbunden sind.

coupl. Leben auf der Überholspur.

Technische Daten auf einen Blick

  • 500 m

    Förderhöhe

  • 10,0 m/s

    Höchstgeschwindigkeit

  • 2.000 kg

    Maximale Kapazität

coupl

Ideal für folgende Einsatzbereiche

Die wichtigsten Vorteile

evolution BLUE Advantages
Komfortables Fahrerlebnis

Dank optimierter Rollenführungen und einem hochpräzisen System aus Führungsschienen profitieren Passagiere von einem ruhigen Lauf. Mit aktiven Rollenführungen können Sie Ihre Passagiere zusätzlich verwöhnen.

Komfort bei hohen Geschwindigkeiten

Das aerodynamische Design von coupl reduziert den Luftwiderstand und Windgeräusche und ermöglicht so auch bei Geschwindigkeiten von mehr als 25 km/h (und einer Höchstgeschwindigkeit von 36 km/h) eine angenehme Fahrt.

Energieeffizienzklasse A und reduzierte Kosten

Die aktiven Frequenzumrichter von coupl generieren bei Bremsvorgängen Energie und senken so Ihren Energieverbrauch und die Kosten.

Geringe Geräuschbildung

Ein leistungsstarker Antrieb in Kombination mit ausgewogener Montage für eine optimale Bautrennung sorgt für einen laufruhigen und geräuscharmen Betrieb.

Verkürzte Wartezeiten

Durch die optionale Integration einer Zielauswahlsteuerung (DSC) an den Haltestellen statt in den Kabinen reduziert Wartezeiten und steigert die Effizienz Ihres Systems.

Leistungsdaten und Hauptabmessungen

(KB × KT = 1.850 mm × 1.500 mm)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.250 kg
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2,1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 16
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 1.850
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.500
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.100
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.620 2.720 2.820 2.820 2.820 2.860 2.860 2.860
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.500 2.515 2.600 2.600 2.600 2.665 2.665 2.680
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.600 2.615 2.700 2.700 2.725 2.750 2.750 2.800
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 2.000 mm × 1.400 mm, gemäß ISO 4190-1)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.275 kg (ISO)
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 16
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 2.000
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.400
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.770 2.870 2.970 2.970 2.970 3.010 3.010 3.010
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.450 2.465 2.550 2.550 2.550 2.615 2.615 2.615
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.550 2.565 2.650 2.650 2.650 2.675 2.675 2.700
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 1.950 mm × 1.500 mm)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.350 kg
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 18
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 1.950
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.500
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.720 2.820 2.920 2.920 2.920 2.960 2.960 2.960
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.500 2.515 2.600 2.600 2.665 2.665 2.665 2.680
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.600 2.615 2.615 2.700 2.700 2.725 2.750 2.800
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 1.950 mm × 1.750 mm)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.600 kg
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 21
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 1.950
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.750
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.720 2.820 2.920 2.920 2.920 2.960 2.960 2.960
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.650 2.665 2.720 2.750 2.775 2.880 2.880 2.930
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.850 2.865 2.950 2.950 2.975 3.000 3.000 3.050
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 2.100 mm × 1.600 mm, gemäß ISO 4190-1)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.600 kg (ISO)
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 21
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 2.100
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.600
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.870 2.970 3.070 3.070 3.070 3.110 3.110 3.110
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.550 2.565 2.650 2.650 2.650 2.730 2.730 2.780
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.700 2.715 2.800 2.800 2.825 2.850 2.850 2.900
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 1.950 mm × 1.900 mm)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.800 kg
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 24
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 1.950
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.900
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.720 2.820 2.920 2.920 2.920 2.960 2.960 2.960
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.800 2.815 2.900 2.900 2.925 3.030 3.030 3.080
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 3.000 3.015 3.100 3.100 3.125 3.150 3.150 3.200
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 2.350 mm × 1.600 mm, gemäß ISO 4190-1)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 1.800 kg (ISO)
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2,1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 24
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 2.350
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.600
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 3.120 3.220 3.320 3.320 3.320 3.360 3.360 3.360
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.550 2.565 2.650 2.650 2.650 2.730 2.730 2.780
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.700 2.715 2.800 2.800 2.825 2.850 2.850 2.900
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 1.950 mm × 2.050 mm)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 2.000 kg
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2,1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 26
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 1.950
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 2.050
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 2.720 2.820 2.920 2.920 2.920 2.960 2.960 2.960
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.950 2.965 3.050 3.050 3.075 3.180 3.180 3.230
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 3.150 3.165 3.250 3.250 3.275 3.300 3.300 3.350
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet

(KB × KT = 2.350 mm × 1.700 mm, gemäß ISO 4190-1)

Nennlasten je coupl (2 Kabinen übereinander) 2 × 2.000 kg (ISO)
Geschwindigkeit (m/s) 2,5 4,0 5,0 8) 6,0 7,0 8,0 9,0 10,0
Seilaufhängung 2:1 1:1
Max. Förderhöhe FH (m)1) 100 150 200 200 300 300 300 300
Zweiseitiger Zugang Nein
Passagieranzahl 2 × 26
Kabinenbreite KB pro Kabine (mm)2) 2.350
Kabinentiefe KT pro Kabine (mm)2) 1.700
Kabinenhöhe KH pro Kabine, roh (mm)3) 2.500–3.000
Türbreite TB zentral öffnend (mm) 1.200
Türhöhe TH (mm) 2.100–2.800
Schachtbreite SB (mm)4) 3.120 3.220 3.320 3.320 3.320 3.360 3.360 3.360
Schachttiefe ST ohne FV auf GG (mm)5) 2.600 2.615 2.700 2.700 2.725 2.830 2.830 2.880
Schachttiefe ST mit FV auf GG (mm)5) 2.800 2.815 2.900 2.900 2.925 2.950 2.950 3.000
Schachtkopfhöhe (mm) KH + 3.500 KH + 3.650 KH + 3.350 KH + 3.750 KH + 3.950 KH + 5.450 KH + 6.050 KH + 6.650
Schachtgrubentiefe (mm)6) 3.650 4.700 5.200 5.350 6.050 8.050 8.500 9.400
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST min.
KH + 1.000
Stockwerkhöhe (mm)7)
HST max.
6.500

Fußnoten: Siehe Factsheet